Der Magnetmotor – Funktioniert er wirklich allein mit freier Energie?

Funktioniert der Magnetmotor wirklich

Die Sorge um die Umwelt und die Notwendigkeit zu sparen bedeutet, dass immer mehr Menschen nach alternativen Wegen zur Energiegewinnung suchen. Ziel ist es, dass diese neuen Wege der Energiegewinnung erneuerbar und billig sind, aber können Sie sich eine Energiequelle vorstellen, die ständig und kostenlos Strom erzeugt? In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, was der magnetische Motor ist, wie er funktioniert und ob die Geschichten darüber wahr oder ein Mythos sind.

Was ist ein Magnetmotor überhaupt?

Ein magnetischer Motor, auch bekannt als Perendev-Motor, ist ein Motor, der autonom Bewegung erzeugt, oder mit anderen Worten, ein Motor, der ohne Kraftstoff läuft. Alles, was es braucht, ist ein erster Schub, und sobald es läuft, bleibt es für immer in Betrieb.

Einige glauben, dass es die Rettung der Energie- und Umweltprobleme des Planeten sein kann, aber die Kontroverse darüber ist sehr breit, und die Realität ist, dass es kein Modell gibt, das die Marktbarriere überwunden hat und das in Massen vermarktet wird. Deshalb wird darüber diskutiert, ob der magnetische Motor Realität oder Mythos ist.

Auf jeden Fall versprach die Theorie, dass es möglich ist, eine Energieautarkie von 12 Volt zu erreichen. In diesen Experimenten verwendeten sie künstliche Neodym-Magnete anstelle der klassischen Ferrit-Magnete, da diese viel stärker sind.

So funktioniert ein Magnetmotor

Ein Magnetmotor funktioniert sehr einfach. Die Kraft der magnetischen Kräfte wird zur Energieerzeugung genutzt, aber wie funktioniert sie? Nun, wie wir alle wissen, wenn die entgegengesetzten Pole eines Magneten zusammenkommen, ziehen sie sich gegenseitig an, aber im Gegenteil, wenn man versucht, den gleichen Pol von zwei Magneten zu verbinden, ist es für beide unmöglich, sich gegenseitig zu berühren, weil sie sich gegenseitig abstoßen. Nun, der magnetische Motor nutzt die Kraft, die beide Pole abstößt, um Bewegung zu erzeugen und diese kinetische Bewegung in Strom umzuwandeln.

In der Theorie kann diese abstoßende Kraft ein endloses Rad bewegen, oder zumindest bis der Magnet seinen gesamten Magnetismus verliert, was in der Regel etwa 400 Jahre dauert. Deshalb sprechen wir von freier Energie oder gar ewiger Energie.

Ein Magnetmotor für eigene Stromerzeugung

Kann ein magnetischer Motor mit freier Energie funktionieren?

Seit einigen Jahren arbeiten Wissenschaftler an dem Konzept der freien Energie, einer Art von Energie, die aus reichlich vorhandenen und freien Quellen gewonnen wird. Obwohl es mehrere Videos wie das oben gezeigte gibt, die zeigen, wie Magnetmotoren funktionieren, sind die ersten Versuche, so etwas zu erreichen, mehr als achthundert Jahre alt.

Es ist jedoch die Physik selbst, die die Lebensfähigkeit des magnetischen Motors beeinträchtigt: Wenn wir wollen, dass sich zwei Magnete gegenseitig abstoßen, müssen wir Energie aufwenden, die sich ihnen nähert und sie wegdrückt, und nach verschiedenen Experimenten ist die erhaltene oder erzeugte Energie gleich derjenigen, die verwendet oder benötigt wird, um den Motor zum Laufen zu bringen.

Daher ist der Grund, warum der Motor oder der Magnetmotor von Perendev ein Mythos ist, dass die Magnetpole im Gleichgewicht koexistieren, so dass sie sich nicht selbst antreiben können, da sie externe kinetische Energie benötigen, um sich zu bewegen, und wenn die potenzielle Energie der statischen Magnete der Energie der dynamischen Magnete entspricht, tritt das Gerät in einen vollständigen Gleichgewichtszustand. Denn nach den Prinzipien der Physik wird Energie weder erzeugt noch zerstört, sie wird umgewandelt.

Auf jeden Fall, und selbst wenn es einen hypothetischen Fall gäbe, in dem ein magnetischer Motor geschaffen werden könnte, der autonom arbeitet und Energie erzeugt, wäre es ein großer Fortschritt für den Menschen, es wäre weder eine 100% freie Energiequelle noch eine ewige Energiequelle, warum nicht, denn mit der Zeit verlieren die Magnete ihren Magnetismus, weil früher oder später einige Komponenten des Motors zusammenbrechen würden, usw.

Einige Stimmen behaupten, dass es eine Verschwörung von Ölgesellschaften und großen Energieunternehmen gibt, um die Untersuchungen im Zusammenhang mit dem magnetischen Motor oder dem Perendev-Motor einzustellen. Aber bei den vorangegangenen Erklärungen scheint es, dass es keine Handlung geben muss, und dass, obwohl in Zukunft eine Möglichkeit gefunden werden kann, den magnetischen Motor funktionsfähig zu machen, wir heute sagen müssen, dass der Nutzen des magnetischen Motors ein Mythos ist, oder zumindest seine Fähigkeit, freie und ewige Energie zu erzeugen.

Diejenigen, die existieren und funktionieren, da sie das Problem des Kräftegleichgewichts lösen, sind die Elektromotoren, die von Strom gespeist werden.

Ist es möglich, einen energiefreien Magnetmotor zu bauen?

Der Magnetmotor arbeitet mit Magneten, die in seinem Inneren installiert sind, diese erzeugen, dass ein internes Rad zur Vorrichtung zu rollen beginnt und auf diese Weise beginnt, Energie zu erzeugen, die in der Lage ist, Energie für ein bestimmtes System bereitzustellen.

Die kleinen Prototypen von Magnetmotoren werden mit einfachen Instrumenten wie Musik-CDs und Magneten hergestellt, die dazu dienen, diese zu drehen und damit zeigen, dass es möglich ist, den Motor in großem Maßstab herzustellen. Diese Art von Prototyp ist in Internet-Netzwerken beliebt geworden, wo Videos hochgeladen werden, die zeigen, wie man sie herstellt und wie sie funktionieren können.

Nach Ansicht mehrerer Befürworter des magnetischen Motors stellt er eine Revolution in der Art und Weise dar, wie Autos und Transportmittel weltweit betrieben werden. Diese Leute bestätigen, dass es eine Art Verschwörung gibt, die von den Ölgesellschaften getrieben wird, die darauf abzielt, die Idee des Motors zu diskreditieren und so weiterhin fossile Brennstoffe zu produzieren, die Milliarden von Dollar für dieses Unternehmen generieren.

Andere Arten von Forschern, haben Hypothesen über diesen Motor aufgestellt, diese Forscher behaupten, dass Wesen von anderen Planeten den magnetischen Motor benutzen, um erneuerbare Energie für ihre Raumschiffe zu produzieren, so dass sie sich beim Besuch des Planeten nicht auf irgendeine Art von Treibstoff verlassen müssen.

Dieser magnetische Motor der freien Energie hat bereits begonnen, das Licht zu erblicken, und es wurden bereits Experimente in großem Maßstab dieser neuen Erfindung an der Universität Delft in den Niederlanden durchgeführt, eine Präsentation wurde vor der Öffentlichkeit durchgeführt, wo Muammer Yildiz seinen magnetischen Motor und vor der Öffentlichkeit präsentierte und eine Videokamera, die das Ereignis aufzeichnete, das der Mann zur Arbeit an seinem Motor machte. Das Video, das im Internet hochgeladen wurde, zeigt, wie der Motor ohne jegliche Kabel in Betrieb genommen wird, der Motor dreht sich mit einer konstanten Geschwindigkeit von ca. 10 Minuten, stoppt dann das Gerät und der Muammer beschließt, es zu demontieren, so dass die Anwesenden sehen können, dass der Motor keine Art von Batterie hat. Nach der Demonstration bestätigten die Zuschauer, dass es möglich ist, die kostenlose Energie mittels magnetischer Magnete zu nutzen.

Zusammenfassung

Ein Magnetmotor ist ein systematischer Teil einer Maschine, der in der Lage ist, das System dieser Maschine durch Energieerzeugung zu betreiben. Der Unterschied zwischen diesem Magnetmotor und anderen herkömmlichen Motoren besteht darin, dass er keine externe Energie benötigt, sondern diese Energie von Magneten erzeugt wird, die im Motor installiert sind.

Diese Art von Motor war eines der umstrittensten Themen im Bereich der Technik, denn mehrere Spezialisten haben Aussagen gemacht, in denen sie berichten, dass es unmöglich ist, einen magnetischen Motor zu entwickeln, der autark ist und keine externe Energie benötigt. Obwohl es eine große Vielfalt von Fachleuten gibt, die Prototypen im kleinen Maßstab entwickelt haben, um zu zeigen, dass es möglich ist, einen autarken Motor zu entwickeln.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Anzahl der Bewertungen: 0 Durchschnittliche Bewertung: 0

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*